Roadmap Weiterentwicklung

Der ÖREB-Kataster wird in den nächsten Jahren sowohl inhaltlich als auch funktional erweitert. Massgebend ist die Strategie das Bundes sowie weitere kantonale Anforderungen an den ÖREB-Kataster.

Strategie für den ÖREB-Kataster für die Jahre 2020–2023

Die Strategie für den ÖREB-Kataster bildet die Basis für den durch das Bundesamt für Landestopografie swisstopo erlassenen Massnahmenplan, die kantonalen Umsetzungspläne und die Programmvereinbarungen zwischen Bund und Kantonen. Sie deckt sich zeitlich mit der Legislaturplanung des Bundesrates.

In der Strategieperiode 2020–2023 wird bei den strategischen Stossrichtungen unterschieden in:

  1. Einführung der ÖREB-Themen über die ganze Schweiz: Der ÖREB-Kataster mit den ersten 17 ÖREB-Themen nach Bundesrecht ist flächendeckend, homogen und aktuell in Betrieb.
  2. Inhaltliche Erweiterung des ÖREB-Katasters über die ganze Schweiz: Der ÖREB-Kataster wird erweitert mit zusätzlichen ÖREB-Themen nach Bundesrecht sowie den Zusätzen ‘Neue und laufende Änderungen an ÖREB’ und ‘ÖREB mit rechtlicher Vorwirkung’.
  3. Punktuelle Weiterentwicklung des ÖREB-Katasters: Im Hinblick auf die Strategie 2024–2027 werden Schwergewichtsprojekte und punktuelle Vorarbeiten zur Weiterentwicklung des ÖREB-Katasters durchgeführt. Im Fokus stehen Abklärungen zur Einführung von weiteren ÖREB-Themen, die Erhöhung der Rechtssicherheit und der Umgang mit weiteren Beschränkungen.

Für den Kanton Basel-Stadt sind insbesondere die Stossrichtungen 2 und 3 relevant, da die erste Stossrichtung bereits im Einführungsprojekt mehrheitlich abgeschlossen werden konnte.

Roadmap ÖREB-Kataster Basel-Stadt

Die Roadmap für die Weiterentwicklung des ÖREB-Katasters Basel-Stadt wird bis Ende 2020 konkretisiert und anschliessend hier publiziert.

nach oben