Bodenrichtwerte

Die Bodenbewertungsstelle erstellt Richtwertangaben über Landwerte. Solche Auskünfte über die Preisauswertungen werden jedermann, der ein Interesse glaubhaft machen kann, in schriftlicher Form als sogenannte Richtwertangaben mitgeteilt. Die Angabe gibt keinen Aufschluss über die für bestimmte Grundstücke bezahlten Preise.

Die Richtwerte entsprechen absoluten Landwerten, die sich wiederum auf eingezontes, erschlossenes, aber nicht überbautes Bauland bei zonenkonformer Nutzung beziehen.

Jeder Richtwert wird aktuell und individuell auf die Umgebung und die Bauzone bezogen ausgewertet.

Es handelt sich um eine umfangreiche schriftliche Auskunft gemäss Verordnung (717.100 vom 25. November 1968) betreffend den Vollzug des Gesetzes über die Ermittlung von Grundstückwerten vom 20. Juni 1968 und über die zu erhebenden Gebühren, § 7, Abs. d) und beträgt:

Fr. 50.-- pro Anfrage und Bauzone

Bestellformular Richtwertangabe

Preise für Stockwerkeigentum
Eine räumliche Darstellung der Stockwerkeigentums-Preise kann auf MapBS abgerufen werden. Die Karten zeigen Angaben zu den durchschnittlichen Verkaufspreisen pro Quadratmeter Wohnfläche von Eigentumswohnungen. Die Daten werden je Wohnquartier dargestellt und unterschieden nach Altbauten (>10 Jahre) und Neubauten (<=10 Jahre).