3D-Stadtmodell

3D-Stadtmodell, Pfalz, Münsterplatz und Rheinfront Augustinergasse

Das dreidimensionale Stadtmodell basiert auf den Daten der Amtlichen Vermessung und Dachauswertungen aus Luftaufnahmen. Es besteht aus dem digitalen Gelände und den darauf befindlichen digitalen 3D-Gebäuden.

Die Fassaden der Gebäude werden durch die Grundrisse aus den Daten der Amtlichen Vermessung gebildet, die bis unter die Dächer hochgezogen sind. Dadurch ergeben sich die Dachüberhänge. Die untere Begrenzung der Gebäude ist der tiefste Punkt, an dem das Gebäude das Geländemodell schneidet.

Produkt im Geodaten-Shop bestellen